IM BLÜTENRAUSCH - Ausstellung in der Alten Mühle

Mit Arbeiten von

Maria Maier | Hubertus Hess | Tom Kristen | Thomas May

Kleines Konzert und Finissage der Ausstellung "Im Blütenrausch" in der Alten Mühle
Sonntag, 14. Mai 2017 um 16 Uhr

Blütenrausch am Muttertag

Concertino mit Liedern für Sopran und Harfe von F. Mendelssohn, J. Brahms, C. Loewe u. a.
In den Gedichtvertonungen von J. W. v. Goethe und Zeitgenossen geht es um den Wonnemonat Mai, um (An)mut und Unverdrossenheit der frühen Blüher und die filigranen Gesänge von Nachtigall und Lerche.“

Dagmar Spannbauer, Sopran
Veronika Miller-Wabra, Harfenistin


Caroline Gmachl begrüßt Sie während der Öffnungszeiten herzlich im Mühlen-Café.

Ausstellungsdauer: 29. April bis 14. Mai 2017
Öffnungszeiten: Samstags, Sonn- und Feiertags von 14 - 17 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Daniela Schönharting und Dr. Birgit Kiefer

HOPFENGARTEN- Ausstellung in der Alten Mühle

Vernissage am Tag des Bieres - Samstag, 23. April um 11 Uhr
Einführung: Peter Lang, Herausgeber Kulturjournal Regensburg
Musikalische Umrahmung: Dr. Frieder Roßkopf und die Tanngrindler Musikanten

Die Künstler Giesela Griem und Hans Dollinger interpretieren das Thema „humulus lupulus“ auf
ganz besondere Art und Weise.      

Ausstellungsdauer: Sonntag, 24. April bis Montag 16. Mai 2016
Öffnungszeiten: Sonn- und Feiertags von 14 bis 17 Uhr
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Daniela und Michel - A. Schönharting

WASSER- Ausstellung in der Alten Mühle

Ausstellungsdauer: 27. September bis 18. Oktober 2015

Mit Arbeiten von
Pauline Adler | Stefan Bircheneder | Stefan Göler | Gisela Griem | Susanne Ibler
Bettina Kamann | Johannes Paffrath | Maria Seidenschwann

Die Ausstellung ist samstags, sonntags und feiertags von 13.30 - 17 Uhr geöffnet.
Lisa Schmucker begrüßt Sie während der Öffnungszeiten herzlich im Mühlen-Café.

kulturjournal regensburg

WASSER - Kunstausstellung in der Alten Mühle. Acht Kunstpositionen zum Thema Wasser. Unterschiedlicher könnte die Auffassung des Elements kaum ausfallen, die Arbeiten von Pauline Adler, Stefan Bircheneder, Stefan Göler, Gisela Griem, Susanne Ibler, Bettina Kamann, Johannes Paffrath und Maria Seidenschwann reichen von gestischer und informeller bis zu fotorealistischer Malerei, von Installation über Objekt bis hin zu Fotografie und Druckgrafik. Die von Daniela Schönharting und Dr. Birgit Kiefer kuratierte Schau versammelt an einem Ort, der selbst einst vom Wasser lebte und durch ihn definiert war, Kunst, die uns neu über unser Verhältnis zum Rohstoff und zur Ressource Wasser nachdenken lässt. Ausgewählt wurden die hervorragenden Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern aus dem Raum Regensburg, die zu den Leistungsträgern der regionalen Kunstszene zählen. Die Kunstreise ins Tal der schwarzen Laber lohnt, die Ausstellungen in Eichhofen sind unbestritten zu einem Kristallisationspunkt für Kunst und zu einem beliebten Treffpunkt für Kunstfreunde geworden. Zur Vernissage am Sonntag, 27. September um 16.00 Uhr ergeht herzliche Einladung, sie wird umrahmt von einer Tanz- und Musikperformance mit Kilta Rainprechter und Anka Draugelates. Die Ausstellung ist - wie auch das MühlenCafé - samstags, sonntags und feiertags von 13.30 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Aus dem Schaufenster des kulturjournal regensburg / www.kulturjournal.de


FRAUEN - Ausstellung in der Alten Mühle

Ausstellungsdauer: 10. bis 31. Mai 2015

Was macht eine Frau zur Frau?
Acht Künstler geben interessante Antworten, zu sehen in der Kunstmühle Eichhofen.
Von Michael Scheiner, MZ

Lesen Sie hier weiter ...